Die Herz-Jesu Kirche liegt direkt hinter dem Deich zur Grimmershörn-Bucht dem "Wohnzimmer" der Cuxhavener, viele haben im Sommer hier  ihren Strandkorb stehen. Vom Deich bietet sich auf der einen Seite der Blick zur Herz-Jesu-Kirche  und zur anderen Seite zur Bucht und dem Weltschifffahrtsweg .




28./29. Oktober 2017

Der dritte Sturm  in diesem Jahr traf auch unsere schöne Grimmershörnbucht voll, mit Orkanböen von bis zu 140 Stundenkilometer brachen die Wellen an den Grünstrand und überspülten ihn bis zum Deichfuß. An unsere Herz-Jesu-Kirche hinterm Deich konnte Sturm "Herwart" keine Schäden anrichten!


Am 13. September 2017 fegte das Orkantief "Sebastian" über Cuxhaven hinweg. Das Cuxhavener Wohnzimmer, die Grimmershörnbucht, hatte mit etwas mehr Wasser zu kämpfen. Trotz Sturmböen waren viele Menschen am Deich um zu schauen.


Im Umfeld der "Kirche am Meer" fand heute, am 5. August 2017, der "Sommerabend am Meer" statt.  Dieses Jahr warteten die Cuxhavener und die Gäste etwas länger auf ihr Feuerwerk, 22:40 Uhr sollte es beginnen, eh die erste Rakete in die Luft der Grimmershörnbucht stieg , war es dann 23:15 Uhr.  Aber das Warten hat sich gelohnt, denn plötzliche schob sich die beleuchtete bunte Silhouette eines AIDA Schiffes in die Bucht. Ein toller Anblick.


Am 10. Juni 2017 sagten wir Cuxhavener,  nach 32 Jahren Dienstzeit, zu unserem Seenotrettungskreuzer, "Tschüß, HERMANN HELMS!".

Am gleichem Tag fand in Cuxhaven, im Fährhafen, bei der Grimmershörnbucht, die Taufe des neuen Seenotrettungskreuzer  und Nachfolgers statt, den wir herzlich willkommen heißen.

Die Schauspielerin Birge Schade und die zwölfjährige Amelie Schleevoigt, Tochter eines ehrenamtlichen Mitarbeiters der Seenotretter, haben den Neubau SK 37 und sein Tochterboot TB 41 auf die Namen ANNELIESE KRAMER und MATHIAS getauft. Viele Cuxhavener und Gäste/Urlauber verfolgten die Zeremonie.

 

Der größte und leistungsfähigste deutsche Seenotkreuzer, die HERMANN MARWEDE, die in Helgoland stationiert ist, war an diesem Tag ebenfalls vor Ort.


Am 18. Mai passiert der Containerriese MOL Triumph auf der Weltschifffahrtsstraße die Grimmershörnbucht und somit unsere Herz-Jesu Kirche. Das Schiff ist weltweit das Erste, das mehr als 20000 Container laden kann. Auch unser Seebäderschiff die MS Helgoland lief aus, Richtung Helgoland. Hier kann man sehr schön den Grössenunterschied der beiden Schiffe sehen.


Bilder vom 30. April 2017