Mit Bibel und Rucksack einen Tag auf der Inselk Neuwerk erleben!

Pilgern - unterwegs sein - die Insel im Watt erleben - Neuwerk auf dem Land in ihrer Weite und Einmaligkeit erkunden und ........ einfach einen Tag die Seele baumeln lassen! Treffpunkt: Herz-Jesu Kirche "am Meer" Bushaltestelle Lichtenbergplatz - Beginn mit einer kleinen Andacht - 11:00 Uhr mit dem Schiff zur Insel Neuwerk und mit dem Wattwagen um 19:30 Uhr von der Insel Neuwerk zurück.

Anmeldung bei Anna Maria Höchtl, Tel. (04721) 399 663 + AB.


28. August 2018 - Das Wort zum Tag: Geben und Geben lassen -

Heute bin ich mit 7 Erwachsenen und 2 Kindern um 11Uhr mit dem Schiff "Flipper" in  Richtung Insel Neuwerk gestartet. Das Wetter war erst sehr kühl. Aber dann kam die Sonne raus. Vor allem auf der Insel wurde es richtig warm. Es gab wieder wie immer für jeden ein Segensband um das Handgelenk mit dem Text: "Der Herr segne dich, er erfülle deine Füße mit Tanz, dein Herz mit Zärtlichkeit, deine Augen mit Lachen, deine Ohren mit Musik und deine Seele mit Frieden". Alle waren davon begeistert. Nach einem leckeren Fischmahl ging der Weg einmal um die Insel. Aus dem Nationalpark Haus waren die Kinder gar nicht wieder heraus zu bekommen. Alle stiegen danach die 138 Stufen im Neuwerker Turm herauf. Er ist das älteste Gebäude von Hamburg.  Ein Besuch im Bernstein Museum war Pflicht. Die Steine strahlten uns nur so entgegen. Leider mussten wir um 19 Uhr mit dem Wattwagen wieder zurück. Alle bedankten sich für den schönen Tag. Wir wurden im Laufe des Tages eine innige Gemeinschaft, die sich schnell kennen lernte. Eine Familie kam aus Ulm, eine aus Heidelberg und eine aus München. Der Wettergott war uns hold. 


Am Dienstag, den 8. August 2017 ging es mit dem Schiff zur Insel Neuwerk, fröhliche Stimmung herrschte schon auf der Hintour. 21 Teilnehmer begleiteten Anna Maria Höchtl.

Gottesdienst auf dem Friedhof der Namenslosen auf der Insel Neuwerk mit Pfarrer Christian Piegenschke.

Ein Besuch bei der Frau Backhaus im Bernsteinmuseum auf der Insel ist Pflicht.

Das älteste Gebäude von Hamburg ist der Leuchtturm von Neuwerk.

Frau Hedi Dummer in der Mitte ist die älteste Teilnehmerin mit 89 Jahren an diesem Tag und auch der kfd Frauengruppe von St. Marien.

Zurück mit den Wattwagen. Hoch auf dem gelben Wagen sitzen Urlauber die einen schönen Tag verlebten.